Deine Tränen werden zu Perlen der Weisheit!
Eine Begegnung mit dem wilden Mann

Lange Zeit sah ich das Männliche als etwas tief Abgründiges, Schmutziges und Gewalttätiges. Es war hart, gefährlich, unnahbar und vor allem düster und unberechenbar, bis ich dem wilden Mann begegnete.

Begegnung mit dem wilden Mann

Er kam aus dem tiefsten Wald, da wo sich normalerweise nur wenige Reisende verirren. Sein nackter haariger Körper war mit Laub, Moos und Schlamm bedeckt. Seine Gestalt war riesengroß und seine tiefen Gesichtszüge betonten die animalische Kraft und Wildheit die im innewohnt.

In seiner Gegenwart zitterten mir die Knie und ich kam mir vor wie ein kleiner 12 jähriger hilfloser Junge. Seine Ausstrahlung war - ich kann es nicht anders beschreiben als - „das Natürlichste“ was es gibt. Er war eins mit der Natur und dem Leben.

Ich hatte ja keine Ahnung, wie viel Sehnsucht ich nach dem wilden Mann hatte, bis zu dem Moment, als er mich in sein Reich führte, mich an den Haaren packte und meinen Kopf in den dunklen, schlammigen Morast meiner tiefsten Ängste und Zweifel tauchte und mir mit seiner dunklen tiefen Stimme sagte: „Es ist Zeit die Abgründige zu erblicken, mein Junge!“.

Und er tauchte mich vollständig ein in die Angst, in die Verzweiflung und in die Finsternis meiner männlichen Psyche. Für einen Moment genoss ich die klare, warme und „echte“ Berührung, die ich in seinem Griff in meinen Haaren spürte und lies mich vollständig fallen.

Es war seltsam, denn ich war vollkommen ausgeliefert, hilflos und ahnungslos … ich kannte mich dort nicht aus, weil ich da noch nie war und doch überkamen mich ein tiefes Vertrauen und eine unendliche Liebe und Dankbarkeit für DAS, denn ich konnte dem wilden Mann vollständig vertrauen.

Aus der Intensität von Schmerz und tiefer Sehnsucht raus, griff und packte ich immer wieder den wilden Mann und suchte halt. Er sprach nicht viel, doch die stille Präsenz, mit der er mich anschaute und mich vollständig durchdrang und „sah“, war zerreißend.

Meine Brust und mein Herz brannten vor Schmerz. Da mischte er aus der Erde, dem Moos, einigen Pflanzen aus der Umgebung und Spucke eine Art grünen Matsch, den er mir auf die Wunde auf der Brust einrieb und verteilte. Dabei sagte er zu mir in einem gütigen, warmen und verständnisvollen Ton: „Deine Tränen werden zu Perlen der Weisheit“.

Überwältigt von der Dankbarkeit und Liebe spülten meine Tränen jahrtausendealten Schmerz, Zweifel und Fragen hinfort, die mich bis dahin beschäftigen.

Ich weiß nicht mehr, wie lange dieser Prozess dauerte, doch irgendwann wurde es ganz still … alles war nun so selbstverständlich und klar, so friedvoll und selig …

Männliche Essenz
Das Geschenk im Schmerz

Da wurde aus dem dunklen Schlamm, in dem ich mich befand, ein diamantklarer, funkelnder See, der meinen Körper, meine Psyche und meine Gefühle klärte und vor allem nährte. Zum ersten Mal erkannte ich, wie nährend die männliche Energie ist und wie lebensnotwendig sie für einen Mann ist.

Ich hatte nicht die leiseste Ahnung, wie klar, rein und strahlend hell die Männlichkeit sein kann. Diese strahlende Schönheit und Reinheit hatte ich zuvor nur im Weiblichen gesehen und doch hat diese goldene Perle, die ich in den Abgründen fand, eine ganz andere Qualität. Sie ist zutiefst männlich.

Diese Begegnung mit dem wilden Mann war für mich eines der intimsten und tief berührendsten Erlebnisse, die ich in meinem Leben hatte. Endlich konnte ich Ihn spüren, seine Berührung, seine Kraft, seine ungezähmte Wildheit und seine klare unbeugsame Präsenz und Liebe.

Er machte mir das größte Geschenk überhaupt! Er schenkte mir meine männliche Essenz.

Heute spüre ich ihn mit jedem Herzschlag in meiner Brust. Ich fühle den Hauch seines Atems und höre und erkenne seine Botschaft.

Seit dem ist etwas in mir zur Ruhe gekommen, hat Frieden gefunden, ist ganz still und demütig.

Dara

Für alle, die neugierig darauf sind, dem Leben mehr Tiefe zu geben,  denen kann ich die Heldenreise ans Herz legen.

Die Heldenreise ist ein Herzensprojekt von mir mit dem Namen „Der Phönix - Radikale Transformation“. Hierbei begleite ich in einem Zeitraum von 7 Monaten Menschen, die ihr Leben grundlegend auf eine neue Ebene bringen wollen.

Dabei ist es mir wichtig, Möglichkeiten zu schaffen und einen Raum anzubieten, in dem Veränderung nachhaltig und tiefgreifend wirken kann, sodass alle Lebensbereiche und Ebenen - Körper, Geist und Seele - gleichermaßen berührt und bewegt werden.

Wenn du neugierig bist, kannst du hier mehr über die Heldenreise in Freiburg erfahren oder du kannst mich hier unten direkt kontaktieren für offene Fragen und besondere Wünsche.

Nun liegt es an Dir!

Jedes Abenteuer beginnt mit einem ersten Schritt!

Du hast Interesse und möchtest ein kostenloses 15 minütiges Kennenlerngespräch via Telefon? Oder du hast individuelle Wünsche und ein spezielles Anliegen?

Schreib mir oder ruf mich an! Ich freue mich über deine Nachricht.

Kontaktdaten

E-Mail: mail@dara-training.com
Skype: dara_taher_ali
Handy / WhatsApp: +49 (0) 176 8222 5894