Wie positives Denken Leiden erzeugt

positives Denken

„Erschaffe durch positives Denken deine Wunsch Realität“, steht in manchen Erfolgsbüchern. Es wird für Frieden gekämpft und für Freiheit. Für Unabhängigkeit und gegen Ungleichheit.

Du blickst in die Welt der Wirkungen. Gefangen in der Trance, wirst du aktiv und versuchst den Teil ändern, den du nicht magst. Dabei bekämpfst du im außen das, was nicht deinem harmonischen Weltbild entspricht und versuchst durch positives Denken unter der Flagge von Licht und Liebe, das Schlechte und Böse in der Welt auszurotten.

Was aber nährst du pausenlos mit diesem Gedanken?

Deine Suche im außen und der damit verbundene Versuch, deinen inneren Mangel zu stillen, machen dich dabei immer abhängiger. Wie in einem Labyrinth läufst du kreuz und quer, rauf und runter. Dein Ego schreit auf: „Aber irgendwo da draußen ist die Lösung. Ich muss nur von hier nach dort kommen, erst dann kann ich dies und jenes tun, fühlen und dann sein. Und dann ist die Welt ein guter Ort.“

Das Leben will nicht verbessert werden, es will erlebt werden.

Was ist, wenn ich dir sage, dass es genau umgekehrt ist.

Je mehr du gegen eine vermeintliche Unfreiheit kämpfst, desto unfreier machst du dich. Denn damit bestätigst du doch den Teil, der sich gefangen und unfrei fühlt. Und je mehr du für den Frieden kämpfst, umso mehr bestärkst du den Krieg. Das ist das Gesetz der Anziehung. Wo Mangel herrscht, entsteht noch mehr Mangel und wo Fülle ist, fließt noch mehr Fülle. Das ist, warum die Reichen immer reicher und die Armen immer ärmer werden. Das bedeutet nicht, weg zu schauen und zu allem Ja und Amen zu sagen! Es geht vielmehr um die Einstellung, bzw. um die darunterliegend Absicht, mit der du an die Dinge herangehst.

Die Ursache liegt in deiner inneren Einstellung und deinem Bewusstsein.

Positives Denken und Licht und Liebe als Basis von Dunkelheit

Wo du durch positives Denken Licht erschaffst, produzierst du laufend Schatten. Denn das Positive existiert nur vor der Leinwand des Negativen. Du brauchst das Schlechte, um das Gute in Relation dazu als Gut zu bezeichnen.

Licht und Schatten, Gut und Böse, Macht und Ohnmacht… Es ist immer beides da. Erkennst du die Schattenseite einer Sache an, so kannst du auch ihre lichtvolle Seite erfahren. Wenn du deine Etikette, deine Bewertungen und Meinungen über Board wirfst, kannst du erkennen, dass es nur reine Energie ist aus der du „etwas bestimmtes“ machst.

Beide Seiten anzuerkennen, ist die eigentliche Bedeutung von „Heilung“. Ganz wirst du nie, wenn du deine Schattenseiten von denen du dich abgespalten hast, im Außen bekämpfst und durch positives Denken hoffst, dass sie endlich verschwinden.

Das bewusste Zulassen und Auskosten beider Pole, gibt dem Leben seine wirkliche Tiefe und Lebendigkeit.

So wie Tag und Nacht, gehören auch deine Gefühle unzertrennlich zusammen. Wie willst du ohne Abhängigkeit erfahren, was es heißt, frei und unabhängig zu sein? Wie willst du wissen, was es heißt, mächtig und souverän zu sein, wenn du nicht deine Ohnmacht auskostest? Wie willst du Frieden erfahren, wenn du dich nicht deinem inneren Kampf gestellt hast? Wenn du nicht mit deinen Ängsten und Dämonen bis zum letzten Blutstropfen gerungen hast, nur um dann zu erkennen, dass sie deine Schöpfung waren. Dass sie immer ein Teil von dir waren und niemals getrennt von dir existierten.

Schließlich dann, – müde vom Krieg und Widerstand gegen dich und das Leben – bleibt dir nichts anderes übrig, als die Waffen niederzulegen und dich selbst liebevoll in die Arme zu nehmen. Frieden mit dir selbst zu schließen. Frieden mit allem, was du bist.

Es ist weder gut noch schlecht.

Was machst du draus?

Alles Beste,

Dara

I am strong because I am weak.

I am beautiful because I know my flaws.

I am a lover because I am a fighter.

I am fearless because I have been afraid.

I am wise because I have been foolish.

And I can laugh because I’ve known sadness.

Kannst Du Deine Kraft aushalten?

Erfahre im kostenlose eBook ...
  • wie Du ganz natürlich Selbstvertrauen entwickelst
  • wie Du Ängste und Schmerzen in Kraft und Liebe verwandelst
  • wie Deine Beziehungen an Freude und Leichtigkeit gewinnen
Freiheit und Selbstbewusstsein
entstehen anders als Du dachtest!
Grenzenlose Freiheit - Ein Leitfaden zur Selbsterkenntnis innerer Macht und Freiheit